Spenden im Ramadan

Der muslimische Fastenmonat Ramadan hat vor drei Wochen begonnen. Mittlerweile befinden sich Muslim*innen in den letzten Tagen des Hungers und Durstens. Doch auch wenn man mit dem Fastenmonat Ramadan in erster Linie den Verzicht auf Essen und Trinken verbindet, steckt eigentlich wesentlich mehr dahinter. Der Ramadan bietet eine Chance für jeden Muslim bzw. jede Muslima, Gott näher zu kommen. Zentral sind dabei vor allem die Spenden für hilfsbedürftige Menschen.

Ramadan als Chance

Im Ramadan ist es noch einmal besonders wichtig, Gutes für sich selbst aber vor allem für Andere zu tun. Vor allem kurz vor dem Ende einer jeden Fastenzeit lohnt es sich, sich noch einmal vor Augen zu führen, welch große Chance der Fastenmonat für Muslime und Muslima ist, Um Menschen in Not die helfende Hand zu reichen.

Somit kann man ihnen die Möglichkeit geben, die Freuden des Ramadans in vollen Zügen zu genießen und nicht, wie sonst üblich, mit leerem Magen schlafen gehen zu müssen.

Die Spenden sollten dabei jeweils so hoch sein, dass mit dem Geld mindestens eine Mahlzeit bezahlt werden kann. Gerne kann aber auch mehr gespendet werden, um gleich mehrere notleidende Personen zu versorgen.

Spenden – eine Säule des Islam

Allgemein ist die Zakat (die Spende) eines der hohen Gebote des Islam und eine gottesdienstliche Pflicht. Durch die Zakat wird der Besitz innerhalb einer Gesellschaft umverteilt- und arme Menschen abgesichert. Wie wichtig das Spenden nicht nur für den Empfänger, sondern auch für den Spender ist, macht sich in der Bedeutung des arabischen Wortes „Zakat“ bemerkbar. Das arabische Wort bedeutet nämlich so viel wie „Reinigung“. Gemeint wird damit, dass Spenderinnen und Spender, durch ihr Spenden, spirituell gereinigt werden. Der Ramadan ist demnach eine besondere Chance sich spirituell zu Reinigen!

Time to Help

Es gibt mehrere Möglichkeiten im Fastenmonat zu spenden. Mithilfe von Time to Help können Sie sich zwischen den Optionen Zekat, Fitre, Fidye und Sadaka entscheiden, wobei die Fitre die Spende ist, die die Tageskosten einer bedürftigen Person im Ramadan deckt.

Mithilfe Ihrer Spenden helfen wir weltweit tausenden von Menschen.

Related Posts