FAQ

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie finanziert TTH ihre Projekte?

Time to Help e.V. (TTH) ist ein eingetragener Verein, der seine Projekte anhand von Spenden finanziert. Die Spenden unserer Fördermitglieder helfen uns bei der Planungssicherheit sowie bei der Umsetzung unserer Projekte in aller Welt. 

Hat man die Möglichkeit, die Projekte von TTH vor Ort zu besuchen?

Ja, in den allermeisten Fällen ist es möglich, die Projekte von TTH vor Ort zu besuchen. So können Interessierte beispielsweise anlässlich des Kurban-Fests mitreisen, um dort den Bedürftigen die Spenden zu übergeben. Auch beliebt sind die Einweihungen von Wasserbrunnen in Afrika. Sie können uns auch gerne in anderen Projekten begleiten, um sich selbst ein Bild von unseren Projekten zu machen.

Kann man ehrenamtlich bei den Projekten tätig werden?

Ja, wir freuen uns immer, wenn Sie unsere Arbeit und unsere Projekte ehrenamtlich unterstützen. Je mehr ehrenamtliche Helfer wir haben, umso mehr Menschen können wir erreichen. Selbstverständlich können wir Ihre ehrenamtliche Tätigkeit auch bescheinigen. Kontaktieren Sie uns für eine ehrenamtliche Tätigkeit hier

Wie transparent ist die TTH?

Die TTH arbeitet transparent gegenüber ihren MitgliederInnen sowie gegenüber deutschen Behörden. Als eingetragener Verein sind wir ohnehin verpflichtet, regelmäßige Tätigkeitsberichte abzugeben. Außerdem versuchen wir unsere Arbeit in aller Welt durch möglichst viel Foto- und Videomaterial auf unserer Webseite und auf unseren regelmäßig aktualisierten Social Media Auftritten zu präsentieren. Außerdem finden unsere Reisen i.d.R. gemeinsam mit interessierten MitgliederInnen statt. Diese begleiten uns auf unseren Reisen und helfen bei der Projektverwirklichung. Dazu ist übrigens auch jede/r herzlich eingeladen – eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist dafür keine Voraussetzung! 

Arbeitet TTH auch mit anderen Organisationen zusammen?

Ja, sowohl auf nationaler Ebene, als auch auf internationaler Ebene ist es unabdingbar mit anderen Organisationen zusammenzuarbeiten, um eine schnelle und sichere Hilfe leisten zu können. Diese können je nach Projekt variieren. 

 

Wie finden Sie die richtigen Menschen für die Spenden?

Time to Help e.V. arbeitet mit zahlreichen Partnerorganisationen weltweit. Diese Partnerorganisationen machen die Bedürftigen in den einzelnen Regionen und Dörfern ausfindig.

Kann ich auch Anonym spenden?

Natürlich. Auf Wunsch werden wir Ihre Daten, die wir ohnehin im Rahmen unserer Datenschutzrichtlinie streng behüten, nicht an Dritte, auch nicht an die Hilfsbedürftigen weiterleiten.

Kann ich meine Spende persönlich überreichen?

Ja, seit vielen Jahren nehmen wir auf unsere Hilfsmissionen Unterstützer/in und Ehrenamtler/in auf Wunsch mit und lassen sie anpacken. So lernen Sie auch die Personen kennen, denen Sie konkret helfen.