Flüchtlingshilfe

Heimat ist in unserer von Krisenherden überzogenen Welt keine Selbstverständlichkeit mehr. Wir wollen den Flüchtenden einen sicheren Halt bieten.
7
Spender
€659,00
Gespendet
Spende jetzt

Login

Folgen

Mit Flüchtlingshilfe die Welt verbessern

Auf der Welt sind unzählige Menschen auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, Notstand, Hunger, Krankheiten, Chancenungleichheit, Rassismus, Diskriminierung, religiöser oder ethnischer Verfolgung, oder Genoziden.

Zudem müssen Tausende Menschen ihre Heimat, ihr Familien und Freunde verlassen, weil sie nicht akzeptiert werden, wie sie sind. Hierzu zählen auch Menschen der LGBTQ-Szene.

Doch die größte Fluchtursache ist der Krieg. Sinnbildhaft mit diesem Phänomen ist das Land Syrien und die Syrer geworden. Doch nicht nur Syrer müssen ihr Land verlassen.

Auch Iraker, Afghanen, Türken, Kurden, Armenier uvm. suchen Zuflucht in der Ferne. 

Timt to Help e.V. hat sich der Flüchtlingsarbeit versprochen. Wir wollen helfen, wo immer wir können. Besonders den Flüchtlingen aus Syrien und aus der Türkei greifen wir bereits seit Jahren tatkräftig unter die Arme.

Heimat ist in unserer von Krisenherden überzogenen Welt keine Selbstverständlichkeit mehr. Wir wollen den Flüchtenden einen sicheren Halt bieten.

Seit dem 15. Juli 2016 hat sich vor allem die Lage in der Türkei stark verändert. Nach dem glücklicherweise gescheiterten Putschversuch, der mehr als 250 Menschen das Leben kostete, wurde der Ausnahmezustand ausgerufen. Im Zuge dessen wurden allein aus Verdachtsgründen Hunderttausende Personen aus dem Staatsdienst entlassen, Zehntausende Menschen wurden verhaftet. Ein willkürliches Durchgreifen des Staates gegen auch völlig Unbeteiligte Bürger hat sich herauskristallisiert. Das hat zur Folge gehabt, dass auch türkische Staatsbürger ihr Land verlassen mussten.

Da türkische Staatsbürger nicht konkret vor einem Krieg fliehen, werden sie von der Öffentlichkeit anders wahrgenommen. Das bedeutet nicht, dass es ihnen dadurch besser geht. Auch sie sind Flüchtende, die die selben Routen nehmen müssen, wie alle anderen Flüchtlinge auch. Auch türkische Kinder und Familien wurden in den Strömen des Flusses Evros in den Tod gerissen, oder sind in den hohen Wellen der Ägäis ertrunken. Als Time to Help e.V. richten wir unseren Blick auch auf diese Gruppe Hilfsbedürftiger. Denn jede Flucht ist eine Flucht, jeder Flüchtling braucht unsere Unterstützung.


Haben Sie Fragen?

Bitte rufen Sie uns während der Sprechzeiten an: 09:00-17:00 Uhr
+49 (0) 69 8090 6210

Oder mailen Sie uns:
info@timetohelp.eu

guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen